Aktuelles aus dem Gesundheitswesen

2002 wurde die Vorsorge-Koloskopie in das Krebsfrüherkennungsprogramm für gesetzlich versicherte Patienten in Deutschland aufgenommen. Die Darmspiegelung ist Früherkennung und zugleich echte „Krebsvorsorge“; da eventuell entdeckte Krebsvorstufen direkt bei der Untersuchung entfernt werden können.

Der Weltkrebstag findet jährlich am 4. Februar statt und soll die Erforschung, die Vorbeugung und die Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein rücken.

Die Händedesinfektion ist die wichtigste Maßnahme zur Unterbrechung von Infektionsketten in Gesundheitseinrichtungen und verhindert u. a. auch die Übertragung antibiotikaresistenter Erreger. Dies gilt nicht nur für Mitarbeiter im Krankenhausumfeld. Das Robert Koch-Institut plädiert dafür, dass sich auch Patienten und Besucher regelmäßig die Hände desinfizieren.

Die Osteoporose zählt heute zu den bedeutendsten Volkskrankheiten in Deutschland. Sie beschreibt eine systemische Skeletterkrankung, die durch eine niedrige Knochenmasse und eine gestörte Mikroarchitektur des Knochengewebes charakterisiert ist, welche zur erhöhten Knochenbrüchigkeit führt.

Die Händedesinfektion ist die wichtigste Maßnahme zur Unterbrechung von Infektionsketten in Gesundheitseinrichtungen und verhindert u. a. auch die Übertragung antibiotikaresistenter Erreger. Dies gilt nicht nur für Mitarbeiter im Krankenhausumfeld. Das Robert Koch-Institut plädiert dafür, dass sich auch Patienten und Besucher regelmäßig die Hände desinfizieren.