Tag des Vergiftungsschutzes für Kinder im Haushalt - 20.03.2018

Kleine Kinder sind neugierig und erfinderisch im Umgang mit ihrer Umwelt. Zu dieser interessanten Umgebung gehören allerdings leider auch Substanzen, die nicht für kleine Hände und Münder vorgesehen sind. Somit zeigt sich die Bedeutung des Tages des Vergiftungsschutzes für Kinder im Haushalt auch dieses Jahr wieder, da bis zu fünfzig kleine Mitbürger täglich Vergiftungsunfällen ausgesetzt sind, die Mehrzahl im Alter unter sechs Jahren.

Hilfe im Falle der Fälle lässt sich im Giftinformationszentrum-Nord in Göttingen 24 h unter der Rufnummer 0551 / 19240 erreichen!

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter anderem unter:

www.giz-nord.de

www.kindergesundheit-info.de

www.bvl.bund.de

 

Zurück